Die Atlassian User Group München im Web

Xing-Gruppe
Twitter Account aug_muc
Twitter Hashtag #aug_muc
Meetup Gruppe
Facebook-Seite
Google+ Gruppe
Atlassian-Seite AUG MUC

Loading tagcloud ...

Versionen im Vergleich

Schlüssel

  • Diese Zeile wurde hinzugefügt.
  • Diese Zeile wurde entfernt.
  • Formatierung wurde geändert.

...

UhrzeitProgrammpunktVortragender
17:30 - 18:00

Ankommen

18:00 - 18:15

Begrüßung & Atlassian News

View file
nameAUG-MUC-Begruessung-2017-02-09.pdf
height250

Gerhard Müller [TNG Technology Consulting GmbH]
18:15 - 19:00

Kollaborative Dokumentation mit Confluence + Scroll Add-Ons

Herausforderungen und Lösungen bei der Einführung einer Team-Plattform für technische Dokumentation für die weltweite BMW-Handelsorganisation.

View file
name170209_BMW.AUG-MUC.Presentation.pdf
height250

Michael Merwald (BMW),

Robert Riemann (Vitamin R)

19:00 - 19:30Pizza & Pause
19:30 - 20:15

Integrierte & professionelle Software-Entwicklung mit dem Atlassian-Stack

Professionelle und nachhaltige Software-Entwicklung ist ein echtes Handwerk, bei dem es viel zu beachten gibt. In diesem Vortrag wollen wir Ihnen zeigen, wie mit Hilfe der Atlassian Tools einige der wichtigsten Punkte und Workflows unterstützt bzw. sogar komplett automatisiert werden können. Hierdurch können Fehler vermieden werden und die Entwickler können sich darauf konzentrieren, was sie am liebsten machen: programmieren.

An einem praktischen Beispiel führen wir Sie durch einen typischen Entwicklungszyklus und demonstrieren, wie Confluence, JIRA, Bitbucket, Bamboo und HipChat Hand in Hand arbeiten und auch Ihrem Team das Entwickeln erleichtern kann.

Benjamin Krauß, Matthias Schwegler (TNG Technology Consulting GmbH)
20:15 - 20:35

Umgang mit alten Seiten in Confluence

"Every Wiki needs a gardener - someone to pull out the weeds, water the plants, and occasionally move a plant from one bed to another" - Mark S. Choate, Professional Wikis

Mit zunehmendem Alter eines (Confluence-)Wikis wächst die Anzahl von Seiten, die deplatziert sind, falsche Informationen enthalten oder schlichtweg nicht mehr benötigt werden. In diesem Vortrag wird zum einen diese Problematik und mögliche Folgen dargestellt, zum anderen werden Möglichkeiten gezeigt, wie Wikis vor "Verwucherung" bewahrt werden können und welche Plugins dabei helfen.

Markus Nölle (TNG Technology Consulting GmbH)
20:35 - 21:00

Lightning Talks

  • Weitere? Bitte melden! (Lächeln)

 

Carla Harth (Scandio GmbH)

 

Nils Bier (K15t Software)


Steffen Bleul (Freelancer)

ab 21:00

Socializing & Beer

...